Navigation überspringen

Ihre Vorbereitung auf die Reha

Was ist vorab zu veranlassen?

 

 

Wir bitten Sie, Ihre Anreise zu bestätigen, indem Sie den medizinischen Aufnahmefragebogen sorgfältig ausfüllen und  diesen schnellstmöglich online auf der Internetseite: www.gbws-patient.de ausfüllen.

Medizinisch:

  • aktuelle Arztberichte! Wichtig! (z.B. Krankenhausentlassungsberichte, Herzecho-Befund, Röntgenbilder, EKGs, DMP Dokumentationsbogen)
  • bundeseinheitlichen Medikamentenplan mit QR-Code! Wichtig!
  • Medikamente (Vorrat für mind. 4 Tage) mit Beipackzettel
  • Impfpass/Nachsorgepass/Röntgenpass/Allergiepass/Blutdruckpass/Diabetikerausweis/Marcumarausweis/Substitutionsbescheinigung für Betäubungsmittel (BTM) falls vorhanden 
  • Blutdruckmessgerät/Blutzuckermessgerät/Peak-flow-Geräte(Atemgerät)/TENS-Gerät/Pariboy
  • Messsysteme für Diabetiker Typ I (Sensoren für CGM/ Enlite/ Dexcom), (Sensoren für FGM/ Freestyle libre)
  • Hilfsmittel: Kompressionsstrümpfe, Rollatoren, Unterarmgehstützen (falls vorhanden)
  • besondere Versorgungsartikel z. B. Stomaversorgung, Vorlagen oder spezielle Wundverbände (für die Dauer des Aufenthaltes)

Allgemein:

  • Krankenversicherungskarte
  • Sportbekleidung + Hallensportschuhe
  • bei Bedarf: eigenes Kissen benötigen
  • Badebekleidung, Bademantel, Badeschuhe, zwei große Badetücher (Handtücher für den täglichen Bedarf werden von der Klinik gestellt)
  • festes Schuhwerk für Wanderungen und Waldspaziergänge
  • Regenbekleidung
  • Föhn, Waschutensilien (Kamm, Zahnputzbecher etc.) 
  • Waschmittel können Sie in der Cafeteria käuflich erwerben (für Ihre Wäsche stehen Ihnen Wasch- und Trockenautomaten zur Verfügung)

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: